Die Bi-Ber GmbH & Co. Engineering KG blickt auf mehr als 20 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Seit der initialen Gründung im Jahr 1997 hat sich Bi-Ber als leistungsstarker Partner bei der Lösung kundenspezifischer Problemstellungen der Industriellen Bildverarbeitung etabliert.

Wir gingen von Beginn an mit dem Anspruch an den Start, hochwertige kundenspezifische Vision-Systeme zu entwickeln. Als Systemhaus bieten wir aufgabenspezifische plattformvariable Systemintegration für optische Prüf- und Messaufgaben.

Wir stellen uns Ihrer Herausforderung und liefern innovative Lösungen für individuelle Aufgabenstellungen im Bereich der Industriellen Bildverarbeitung.

Bi-Ber ist Mitglied des VDMA Robotik+Automation, Fachgruppe Industrielle Bildverarbeitung und der ZDS Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V. Seit 2012 sind wir nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert, seit 2017 nach DIN EN ISO 9001:2015.

Hauptgeschäftsfeld

Unser Hauptgeschäftsfeld ist die Entwicklung und Herstellung von Bildverarbeitungssystemen für die produktionsbegleitende Qualitätskontrolle. Ein hochqualifiziertes Team von…

Mehr Erfahren

Schwerpunkte

Schwerpunkt bilden Entwicklung, Bau und Inbetriebnahme von schlüsselfertigen optischen Mess- und Prüfsystemen, insbesondere für die Medizintechnik, Automobilzuliefer-…

Mehr Erfahren

Standardlösungen

Standardlösungen liefern wir zur Qualitätssicherung in der Süßwarenindustrie, z.B. Bildverarbeitungssysteme für die Formenleerkontrolle und Produktendkontrolle sowie bei…

Mehr Erfahren

Aktuelles

ProSweets: Produkt- und Formenkontrolle mit Machine Vision und Deep Learning

12.12.2019
Der Berliner Bildverarbeitungsexperte Bi-Ber demonstriert auf der ProSweets Prüfsysteme zur visuellen Inspektion in der Süßwarenindustrie und informiert über einen neuen Ansatz zur Qualitätskontrolle mit Deep-Learning-Algorithmen.

KI mit dem Blick fürs Süße

22.11.2019
Bi-Ber hat in seinem ersten Deep-Learning-Projekt die visuelle Produktprüfung für einen Hersteller feiner Schokoladen- und Waffelprodukte umgesetzt.

Bi-Ber unter den Erstplatzierten beim Berliner Firmenlauf

Inline-Skater und Läufer aus dem Bi-Ber-Team waren unter den Schnellsten beim Berliner Firmenlauf am 22. Mai.

Bi-Ber ist seit 2018 Goldpartner von Cognex

Bi-Ber hat Goldstatus als „Partner System Integrator“ (PSI) von Cognex erlangt.
Schon seit 2012 kooperieren die beiden Unternehmen im Rahmen des Cognex-PSI-Programms.

Wissenstransfer visuelle Fertigungskontrolle

Bi-Ber ist seit Jahresanfang 2018 Mitglied des ZDS e.V. (Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V.) und bringt dort sein Know-how als langjähriger Technologiepartner der Branche ein.

Vollständiger 3D-Scan von Schokoladenformen

Bi-Ber stellt eine neue Lösung vor, die bei stark verbesserter Genauigkeit zum ersten Mal eine vollständige 3D-Erfassung der Formen mit einer einzigen Kamera ermöglicht.

3D-Formbruchkontrolle in vielfältigen Systemvarianten

Bi-Ber hat das 3D-System zur Formbruchkontrolle kontinuierlich für Überwachungsbreiten bis 900 mm weiter entwickelt.

Qualitätskontrolle in der dritten Dimension

Neues Bildverarbeitungsverfahren prüft Süßwaren in 3D
Bei der Produktion von Süßwaren ist eine hundertprozentige
Überwachung von Produkten mit Kamerasystemen unverzichtbar...

Süßes unter der Lupe – 3D-Prüfverfahren erkennt Bruchstücke an Schokoladenformen

Mandelstückchen mag so mancher Schokoladenliebhaber wohl gerne in einer Tafel Schokolade vorfinden, Stücke von Kunststoffformen aus der Produktion aber kaum.

Bi-Ber Newsletter November '19

"Intelligenz ist all das, was Maschinen noch nicht getan haben."
Lawrence Gordon (Larry) Tesler (US-amerikanischer Informatiker, geb. 1945 in New York City)

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie fragen sich, warum ich dieses Zitat für den Anfang des Newsletters gewählt habe? Ich bin darauf in einem Artikel über Künstliche Intelligenz (KI) / Deep bzw. Machine Learning gestoßen. Vermutlich wollte uns Larry Tesler mit seinem Spruch beruhigen und etwas die Angst vor künstlicher Intelligenz nehmen.
Auch in der industriellen Bildverabeitung hält Deep Learning inzwischen mit Macht Einzug, etliche Hersteller bewerben entsprechende Lösungen. Vieles ist dabei aktuell aber noch unklar wenn nicht sogar unverstanden. Aber es zeigen sich auch große Chancen für bisher kaum lösbare Applikationen, die auch Bi-Ber inzwischen nutzt. Mehr dazu lesen Sie nach dem Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis
1. KI mit dem Blick fürs Süße
2. Inline-Prüfung des Prägefoliendrucks
3. ProSweets 2020
4. Abkündigung von InSight-Kameras

© Bi-Ber GmbH & Co. Engineering KG