Bei der Produktion von Schokolade ist aus Gründen der ästhetischen Qualitätsanforderungen eine 100%-Prüfung unerlässlich. Weiterhin ist für die anschließende Verpackung eine vorherige Kontrolle der geometrischen Merkmale notwendig.
Fertige Lösungen existieren für die Prüfung von Schokoriegeln und Tafelschokoladen.

Allround-Inspektion von Schokoriegeln

Pro Sekunde wird eine Reihe mit 20 Schokoriegeln von 8 Kameras geprüft. Protokollierungsfunktionen sind durch den Benutzer wahlweise zuschaltbar. Das System erkennt die unterschiedlichsten Fehlerarten:

  • ganz oder teilweise fehlender Guss, Löcher im Guss
  • durchscheinende Füllung
  • zerbrochene, verklebte oder übereinander liegende Riegel
  • fehlende, zu wenige oder unregelmäßige verteilte Dekostreifen

Konturkontrolle von Tafelschokoladen

Das Bildverarbeitungs-System erkennt Flächenfehler ab einer Größe von ca. 25 mm². Die Vorteile sind:

  • manuelle Überwachung der Tafeln am Band entfällt
  • einzelne Bewertung jeder Tafel, auch wenn Tafeln direkt aneinander liegen
  • Ausschleusung der einzelnen fehlerhaften Tafeln
  • Schieflagen werden durch Lagerreferenzierung ausgeglichen
  • Messung erfolgt in der Bewegung bei einem Takt von 1,5 s/Reihe (8 Tafeln)

Mehr Informationen

© Bi-Ber GmbH & Co. Engineering KG